Pascal-Tonometrie

Pascal-Tonometrie

Optimale Messung des Augeninnendrucks
 
 

 
Im Rahmen der normalen Glaukomvorsorge bieten wir die Messung des Augeninnendrucks an. Diese Messung ist sinnvoll und unbedingt zu empfehlen. Allerdings kann bei dieser herkömmlichen Messung des Augeninnendrucks der ermittelte Wert durch individuelle Besonderheiten der Hornhaut verfälscht werden. Die Druckbestimmung mittels Pascal-Tonometer ergibt einen präziseren Messwert, der unabhängig von der Hornhautdicke ist. Das Pascal-Tonometer macht ca. 100 Druckbestimmungen pro Sekunde und liefert dadurch zusätzlich noch weitergehende Erkenntnisse über die Durchblutungssituation im Auge. 

 

Die normale Glaukomvorsorge als auch die erweiterten Untersuchungen mit  Pascal-Tonometrie gehören nicht zum Leistungsumfang der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Wir bieten Ihnen diese medizinisch sinnvollen Untersuchungen deshalb als Selbstzahlerleistungen an.

 


Haben Sie Fragen?
Sprechen Sie uns gerne an!

 

 

 


Keywords fr diese Seite: Pascal-Tonometrie, Messung, Augeninnendruck, Video, Glaukomvorsorge, Hornhautdicke, Durchblutungssituation, Leistungsumfang, GKV,